Seite drucken   Sitemap   Mail an den Paritätischen im Kreis Viersen   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Zur Website des Paritätischen NRW und seinen verbundenen Unternehmen

Startseite  · 

Der Paritätische im Kreis Viersen



Demografie: Nur jede dritte Kommune ist vorbereitet

Logo des VdK

Aus Sicht des Sozialverbands VdK, Mitglied im Paritätischen NRW, sollten Land und Kommunen mehr Energie aufwenden, um die Versorgung von Menschen zu gewährleisten, die aus gesundheitlichen Gründen nicht ohne weiteres am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. Angesichts der demografischen Entwicklung bekomme die kommunale Daseinsvorsorge eine wesentliche Bedeutung für die Qualität des Zusammenlebens in unserer Gesellschaft. Mehr


Logo des Video-Wettbewerbs Selbsthilfe wirkt

Video-Wettbewerb: Selbsthilfe wirkt

Die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Selbsthilfe ruft zu einem Selfie-Video-Contest unter dem Motto „Ich liebe mein Leben!“ auf. Mitmachen können bis zum 15. November alle interessierten Menschen, egal ob sie Mitglied einer Selbsthilfegruppe sind oder nicht. In der BAG Selbsthilfe sind zahlreiche Mitgliedsorganisationen des Paritätischen NRW vertreten. Mehr


Logo des Bündnisses für Freiräume

Paritätischer engagiert sich im "Bündnis für Freiräume"

Das Paritätische Jugendwerk NRW engagiert sich im neuen „Bündnis für Freiräume“, einem Zusammenschluss von Jugendverbänden unter der Schirmherrschaft des Landesjugendrings NRW. Das Bündnis fordert, das Leben junger Menschen zu entschleunigen und ihnen mehr Raum zur Entfaltung zu geben. Denn persönliche Freiheiten in der Entwicklung von Jugendlichen sind eine Voraussetzung für eine positive Weiterentwicklung des Gemeinwesens. Mehr


Geschönte Statistik: 50.000 ältere Arbeitslose zählen nicht als arbeitslos

Logo des Paritätischen NRW

Monat für Monat berücksichtigt die Bundesagentur für Arbeit einen Teil der über 58-jährigen faktisch Arbeitslosen nicht in der Arbeitslosenstatistik. Ältere Hartz IV-Empfänger haben ein überdurchschnittlich hohes Risiko einer langfristigen Hilfebedürftigkeit. Erwerbsfähige Leistungsberechtigte über 50 Jahre werden seltener arbeitsmarktpolitisch gefördert. Das sind die alarmierenden Ergebnisse des aktuellen „Arbeitslosenreports NRW“, den die Wohlfahrtsverbände vorlegen. Mehr


Zartbitter berät Betroffene zu "Fonds Sexueller Missbrauch"

Logo von Zartbitter Münster

Die Beratungsstelle Zartbitter Münster e.V., eine Mitgliedsorganisation des Paritätischen NRW, unterstützt Menschen, die als Kinder oder Jugendliche im familiären Umfeld sexuell missbraucht wurden. Ab sofort helfen die Mitarbeitenden von Zartbitter Betroffenen kostenlos dabei, Anträge auf Hilfeleistungen aus dem "Fond sexueller Missbrauch" des Bundes zu stellen. Mehr


 

Stellenangebote unserer Mitgliedsorganisationen [Mehr]


 
top